©Przemyslaw Krzak Pixabay

Reise 25 28.06. – 03.07.2020  (6 Tage)

Naturpanorama Riesengebirge mit Schneekoppe

das Land des Rübezahls

Das idyllische Riesengebirge ist ein reizvolles Gebirge aus einer Mischung aus dichten Wäldern, Felslandschaften, zahlreichen Wasserfällen und viel Natur. Das Grenzgebirge zwischen Polen und Tschechien erreicht mit der Schneekoppe eine Höhe von 1.602 Metern. Dort in der Nähe befindet sich in fast 1400 m Höhe die Quelle der Elbe, einem der bedeutendsten europäischen Flüsse. Große Teile des Riesengebirges stehen als Biosphärenreservat unter dem Schutz der UNESCO. Allgemein bekannt sind die Sagen und Märchen um den Berggeist Rübezahl, der im Riesengebirge seine Heimat hat.

 

Reisepreis: 489,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 80,00 €

Reiseverlauf

1. Tag Abfahrt am Morgen über die Autobahn Eisenach, Chemnitz, Dresden in die Tschechische Republik zum Hotel in Spindlermühle (Spindleruv Mlýn).

2. Tag Nach dem Frühstück fahren Sie in die bekannte Felsenstadt bei Adersbach und Weckelsdorf (Adrspasské skály, skalni mésto). Die ausgedehnten Sandsteinkomplexe sind durch die Verwitterung geformte seltsame Felsentürme, die bis 40 m hoch sind und in ein Labyrinth von Schluchten aufgelöst ist. Am Nachmittag machen Sie noch einen Halt in Hohenelbe (Vrchlabi).  Anschließend zurück zum Hotel.

3. Tag
Heute fahren Sie zur Schneekoppe, die höchste Erhebung im Riesengebirge mit 1.602 m ü. M. Ab Petzer (Pec) geht es mit dem Sessellift hinauf, wo Sie einen schönen Ausblick über das gesamte Gebiet haben. Über den Gipfel verläuft die Staatsgrenze zwischen der Volksrepublik Polen und der Tschechischen Republik. Auf dem Gipfel stehen auf der polnischen Seite die Wetterstation mit Baude und die Laurentiuskapelle (Kaplica św. Wawrzyńca). Auf der tschechischen Seite steht ein Postamt. Nachmittags geht es durch das Rübezahltal weiter nach Trautenau (Trutnov), wo Sie noch einen kleinen Stadtbummel unternehmen. Anschließend zurück zum Hotel.

4. Tag Der heutige Ausflug bringt Sie nach Kukus (Kuks) und Königgrätz (Hradec Králové). Berühmt wurde Kuks durch die Naturgalerie Bethlehem (Betlém) bei Stanovice u Kuksu und durch eine Reihe barocker Kunstobjekte. Jährlich wird Kuks von etwa 50.000 Menschen besucht. Die Königsstadt Königgrätz ist durch die Schlacht im siebenjährigen Krieg sehr in Mitleidenschaft gezogen. Viele Bauten sind erhalten geblieben und saniert worden. Anschließend zurück zum Hotel.

5. Tag Heute gibt es noch eine kleine Rundfahrt. Vorbei an der Glasmuseumsstadt und Rochlitz a. d. Iser (Rokytnice n. Jie) und weiter nach Benecko erreichen Sie den Wintersportort Harrachsdorf (Harrachov). Am Nachmittag geht es zurück zum Hotel.

6. Tag Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Unsere Leistungen

  • Fahrt in einem modernen Komfort-Reisebus mit WC/Bordküche/Klimaanlage
  • Frühstück am Tag der Anreise im Bus
  • 5x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • Zimmer mit DU/WC/TV
  • 5x Halbpension als Buffet
  • Hotel Clarion Spindlermühle****
  • 1x Begrüßungsgetränk
  • 1x Ausflug Aderbacher Felsenstadt mit Reiseleitung
  • 1x Ausflug Schneekoppe mit Reiseleitung
  • 1x Ausflug Königsstadt mit Reiseleitung
  • 1x Ausflug Harrachov
  • alle Ausflüge ohne Eintritt
  • kostenlose Nutzung des hoteleigenen Hallenbades
  • Kurtaxe

 

Reisepreis:    489,00 €
Einzelzimmerzuschlag:    80,00 €

Buchungsanfrage

Felder mit * sind Pflichtfelder
Belegungswunsch
Belegungswunsch
Belegungswunsch

AGBs & Reisebedingungen

Was Sie wissen sollten

Zustiegsservice

Öffnungszeiten Büro:
Montags, Mittwochs & Freitags 14.30-18.00 Uhr
Telefonisch können Sie uns Mo-Fr von 9.30-19.00 Uhr, Samstags 9.00-12.00 Uhr erreichen.


Inh. Klaus England
Marburger Straße 7
35285 Gemünden-Schiffelbach

Tel.: 06453/7166
Fax : 06453/911965
Mail: info(at)truemner-reisen(dot)de