Reise 13 | 23.04. - 28.04.2024 (6 Tage)

Apfelblütentraum im sonnigen Südtirol

Höhepunkt des Frühlings in Südtirol

Die Südtiroler Apfelblüte ist ein jährliches Highlight im Frühling und ein sehr sehenswertes Naturspektakel. Die Äpfel gedeihen dabei auf einer Höhe von 200 bis 1000 Metern. In den niedrigeren Regionen beginnt die Apfelblüte im Normalfall schon Ende März, in höheren Lagen dauert sie hingegen oft bis Anfang Mai. Insgesamt gibt es in Südtirol mehr als 60 Millionen Apfelbäume, an denen rund 6 Milliarden Äpfel wachsen.

Unsere Leistungen

• Fahrt im modernen Reisebus von Trümner Reisen
• Frühstück am Tag der Anreise im Bus
• 5x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
• Zimmer mit DU/WC/TV/Telefon
• ***Hotel Langhof in Natz/Schabs
• 5x Halbpension (4-Gang Feinschmecker-Menüs mit Salatbuffet)
• 1x Reiseleitung bei dem großen Dolomiten-Rundfahrt
• 1x Fahrt mit der Seilbahn und der Schmalspurbahn zum Ritten
• 1x Aufenthalt in Bozen
• 1x Reiseleitung bei dem Ausflug Brenta Dolomiten
• 1x Aufenthalt am Kalterer See
• 1x Aufenthalt in Brixen
• 1x Hausgemachter Apfelstrudel am Nachmittag
• kostenlose Nutzung des Hallenbades und Wellnessbereichs
• Kurtaxe

Reise 13
23.04. - 28.04.2024
Reisepreis: 699 € pro Person
Einzelzimmerzuschlag: 90 € Reiserücktrittsversicherung: 50 €


Tour Programm

1. Tag

Abfahrt am Morgen. Die Fahrt führt durch Österreich, das Inntal und die Brennerautobahn nach Italien/ Südtirol nach Natz/Schabs zum Hotel.

2. Tag

Der heutige Ausflug führt Sie in die Dolomiten. Die Fahrt führt durchs Pustertal bis nach Toblach. Dort starten Sie zu einer traumhaften Panoramafahrt durch die Südtiroler Dolomitenwelt. Misurina See mit Blick auf die „3 Zinnen“, Cortina d‘ Ampezzo, Falzarego Pass, Pass Pordoi mit Blick auf die Königin der Dolomiten (Marmolada, 3342 m), Sellajoch u.v.m. erwartet Sie bei der Rundfahrt.

3. Tag

Heute unternehmen Sie einen Ausflug auf das Hochplateau Ritten. Mit der Bozener Seilbahn geht es zunächst nach Oberbozen und mit der Rittner Schmalspurbahn weiter nach Klobenstein. Am Ritten laden die höchsten und schönsten Erdpyramiden Europas zum Gipfeltreffen. Am Nachmittag besuchen Sie noch die Stadt Bozen. Weltberühmt ist das Südtiroler Archäologiemuseum mit Ötzi, der ältesten natürlichen Mumie der Welt aus dem Jahr 3300 v. Chr.

4. Tag

Gut gefrühstückt geht es heute in die Brenta Dolomiten. Die Fahrt führt durchs Etschtal nach Meran und weiter in das Gebiet des Penegal. Genießen Sie spektakuläre Ausblicke von dem über 1700 m hohen Aussichtspunkt. Weiter geht es in das Nonstal. Dieses Gebiet ist für seinen schmackhaften Äpfel aus hohen Lagen bekannt. Am Nachmittag erreichen Sie den Kalterer See. Nach einem Aufenthalt geht es zurück zum Hotel.

5. Tag

Am heutigen Vormittag besuchen Sie die Stadt Brixen. Die Bischofsstadt Brixen verbindet mittelalterlich- barockes Flair mit modernem Lebensstil und einer faszinierenden Bergwelt. Am Nachmittag geht es zurück nach Natz/Schabs. Genießen Sie den hausgemachten Apfelstrudel im Hotel.

6. Tag

Nach dem Frühstück treten Sie Heimreise an.

Schon gesehen?

Busreisen

Weltstadt Paris und Schloss Versailles

Stadt der Liebe

Einst Treffpunkt und Heimat der großen Namen aus Kunst und Kultur. Die Metropole an der Seine, „heimliche Hauptstadt Europas“. Das enge Straßennetz der Innenstadt und die Champs-Elysées, die großzügigen Plätze wie Place de la Concorde und zauberhafte Grünanlagen geben der Stadt diesen besonderen Reiz.


04.10. - 06.10.2024 (3 Tage)
mehr Infos
349 €
Reisehighlights

Jahreswechsel im Bregenzer Wald

Silvesterparty mit gemütlichem Ausklang

Im Westen Österreichs, in Vorarlberg, liegt der Bregenzer Wald. Schön schaut‘s aus. 24 schmucke Dörfer er-streckten sich südöstlich vom Boden-see. Immer schon war es den Bregen-zerwäldern wichtig, ihren Lebensraum und die landwirtschaftlich geprägte Kulturlandschaft wohlüberlegt zu ge-stalten. Die Dörfer erstaunen mit dem spannenden Miteinander von alter und neuer (Holz-) Architektur


28.12. - 02.01.2025 (6 Tage)
mehr Infos
915 €
Busreisen

Bayerischer Wald und Böhmer Wald

das grüne Dach Europas

Es ist das Gebiet zwischen Donau und Böhmerwald – dort liegt der Bayerische Wald. Er ist der älteste Nationalpark Deutschlands. Im Nationalpark sind herrliche Landschaften mit einer geheimnisvollen Moorwelt. Neben der Holzindustrie ist Glasindustrie ein wichtiger Erwerbszweig


12.08. - 15.08.2024 (4 Tage)
mehr Infos
493 €
Starliner