Reise 55 | 21.10. - 29.10.2023 (9 Tage)

Sardinien und Korsika

zwei Inseln im Mittelmeer

Vielfältige malerische Landschaft prägen das Bild Sardiniens und Korsikas. Wilder, undurchdringlicher Buschwald, überwuchert große Teile des Felses. Andernorts senden Steineichen und Pinien kühlen Schatten. Da peitscht die Brandung gegen zerklüftete Küsten, dort schwappt das Meer sanft gegen verträumte Buchten. Weite sanfte Hügellandschaften, flache Steppen und steile Gebirgsmassive wetteifern um die Gunst des Betrachters.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus von Trümner Reisen
  • Frühstück am Tag der Anreise im Bus
  • 1x Übernachtung mit Frühstück und Abendessen im Raum Como
  • 1x Übernachtung Schiffspassage Savona nach Bastia in 2-Bett-Kabinen mit DU/WC (Innen),
  • 1x Abendessen an Bord der Fähre Savona nach Bastia
  • 1x Frühstückbüffet an Bord der Fähre Savona nach Bastia
  • 1x Übernachtung Schiffspassage Porto Torres nach Genua in 2-Bett-Kabinen mit DU/WC (Innen),
  • 1x Abendessen an Bord der Fähre Porto Torres nach Genua
  • 1x Frühstückbüffet an Bord der Fähre Porto Torres nach Genua
  • 1x Fährüberfahrt Bonifacio nach Santa Teresa di Gallura
  • 1x Übernachtung mit Frühstück und Abendessen im Raum Como
  • 1x Übernachtung mit Frühstück und Abendessen im Raum Calvi
  • 1x Übernachtung mit Frühstück und Abendessen in Ajaccio
  • 1x Übernachtung mit Frühstück und Abendessen imRaum Cannigione
  • 2x Übernachtung mit Frühstück und Abendessen in Alghero
  • Hotels der guten Mittelklasse
  • 3x ganztägige Reiseleitung auf Korsika
  • 3x ganztägige Reiseleitung auf Sardinien
  • alle Ortstaxen
  • Reiseservice
Reise 55
21.10. - 29.10.2023
Reisepreis: 1.449 € pro Person
Einzelzimmerzuschlag/-kabine: 200 € Reiserücktrittsversicherung: 80 €


Frühzeitig Anmeldung erbeten!



Tour Programm

1. Tag Anreise – Raum Comer See

Abfahrt am Morgen. Die Anreise erfolgt durch die Schweiz, durch den St. Gotthard-Tunnel, weiter nach Italien zur Zwischenübernachtung. Abendessen und Übernachtung im Raum Como.

2. Tag Raum Comer See – Savona – Korsika

Nach dem Frühstück geht es durch die beeindruckenden Landschaften Oberitaliens. Am Nachmittag erreichen Sie ligurische Küste. In Savona schiffen Sie am Abend auf die Fähre nach Bastia ein. Abfahrt voraussichtlich 20.00 Uhr. Abendessen und Übernachtung auf der Fähre.

3. Tag Bastia – Raum Ile Rousse/Calvi

Um 07.30 Uhr erreichen Sie die korsische Hafenstadt Bastia. Bevor Sie an Land gehen, nehmen Sie Ihr Frühstück an Bord ein. Individueller Rundgang durch die hübsche Stadt mit dem verträumten genuesischen Hafen und der Zitadelle. Weiterfahrt über Saint Florent in die Region Balagne, dem Garten Korsikas, wo Oliven, Zitronen und Wein angebaut werden. Abendessen und Übernachtung im Raum Calvi.

4. Tag Raum Calvi – Calanche – Ajaccio

Gut gefrühstückt geht es über die kurvenreiche Strecke der Nordwestküste und Sie erreichen den interessantesten Abschnitt der Insel, die Calanche, ein Naturphänomen. Die bizarren gelblich bis roten Felsgärten sind durch die Witterungseinflüsse der rauen Westküste so stark zerklüftet, dass sich Felstürme, Schluchten, Plateaus und einmalige Formationen gebildet haben, die an Fabelwesen und Sagengestalten erinnern. Am Nachmittag erreichen Sie die korsische Hauptstadt Ajaccio. Auf dem Stadtplatz steht Napoleons Reiterstandbild als römischer Kaiser. Lernen Sie bei einem Spaziergang die reichhaltige Geschichte der Stadt kennen. Abendessen und Übernachtung Ajaccio.

5. Tag Ajaccio – Sardiniens Norden

Heute geht es weiter in den Süden nach Bonifacio. Ein wunderschöner Naturhafen und eine überwältigende Altstadt machen den Ort so sehenswert. Der Ausblick auf die bizarr geformten Felsen im tiefblauen Meer wird Sie begeistern. Am Nachmittag setzen Sie mit der Fähre (ca. 1 Std.) nach Sardinien über und fahren nach Tempio Pausania in der Gallura. Abendessen und Übernachtung im Raum Cannigione.

6. Tag Raum Cannigione - Costa Smeralda – Alghero

Hinter Arzachena und dem gleichnamigen Golf beginnt die Costa Smeralda, eine der bekanntesten und modischsten Küsten der Welt, die ihren Namen der charakteristischen Smaragd-Farbe ihres rundum intakten Meeres verdankt. Auch das aus Kalkbergen bestehende Vorgebirge ist reizvoll und lockt mit Buchten, steil zum Meer hinabfallenden Felswänden und vielen, zum Teil noch unerforschten, Höhlen. Vorbei an Olbia fahren Sie via Sassari, die zweitgrößte Stadt der Insel, nach Alghero. Abendessen und Übernachtung in Alghero.

7. Tag Alghero – Ausflug Grotta di Nettuno

Die Altstadt ist geprägt von lebendigem Treiben in engen Gassen. Zahlreiche Läden machen das Flanieren zum kurzweiligen Vergnügen. Von der belebten Piazza di Bastione della Maddalena am Hafen genießen Sie einen schönen Blick auf die hier ankernden Boote und den Golf. An die Bastione della Maddalena schließt sich die wuchtige Porta a Mare an. Durch sie gelangen Sie direkt in die Altstadt und zur Bastioni Magellano, von wo Sie einen schönen Blick über den Hafen und die Bucht haben. Nutzen Sie den Nachmittag für einen Besuch der Grotta di Nettuno am Capo Caccia. 650 Stufen bringen Sie in die wohl schönste Tropfsteinhöhle des Mittelmeeres. Wer es etwas geruhsamer angehen will, kann die Höhle von Alghero aus auch per Boot erreichen. Abendessen und Übernachtung in Alghero.

8. Tag Bosa – Nuraghe Santu Antine – Porto Torres

Über die kurvenreiche Strecke entlang der schönen Küste geht es in das ca. 45km entfernte Bosa, wo der Malvasiawein angebaut wird. Die Flusspromenade ist der Mittelpunkt der Stadt und lockt mit alten Palazzi, antiken Fischerbooten, gutem Wein und traumhaftem Essen. Das Altstadtviertel mit kleinen verwinkelten Gassen, in dem Kunsthandwerk zu bestaunen ist, bietet jede Menge Sehenswertes. Weiterfahrt zur Nuraghe Santu Antine bei Torralba. Am Abend schiffen Sie in Porto Torres auf die Fähre nach Genua ein. Abfahrt 20.45 Uhr. Abendessen und Übernachtung auf der Fähre

9. Tag Genua – Heimreise

Ankunft in Genua um ca. 08.30 Uhr. Vorbei an Mailand treten Sie die Heimreise an.

Schon gesehen?

Busreisen

Traumland Süd-Norwegen

Land der Fjorde und Berge auf denen Trolle tanzen

Eine klassische Rundreise durch Südnorwegen mit Stavanger, Bergen, Hardangerfjord, Sognefjord, Geiranger, Trollstigen und Oslo. Lassen Sie sich verzaubern von der Schönheit Norwegens, schneebedeckte Gipfel, zerklüftete Täler und unberührte Natur, das ist das wunderbare Königreich Norwegen.


15.08. - 22.08.2023 (8 Tage)
mehr Infos
1.599 €
Busreisen

Apfelblütentraum im sonnigen Südtirol

mit Ausflug an den Gardasee

Die Südtiroler Apfelblüte ist ein jährliches Highlight im Frühling und ein sehr sehenswertes Naturspektakel. Die Äpfel gedeihen dabei auf einer Höhe von 200 bis 1000 Metern. In den niedrigeren Regionen beginnt die Apfelblüte im Normalfall schon Ende März, in höheren Lagen dauert sie hingegen oft bis Anfang Mai. Insgesamt gibt es in Südtirol mehr als 7000 Apfelbauern, die jedes Jahr rund eine Million Tonnen Äpfel ernten.


12.04. - 17.04.2023 (6 Tage)
mehr Infos
719 €
Busreisen

Urlaub in St. Johann in Tirol

da wo der Bergdoktor zuhause ist

Verbringen Sie einen vielseitigen Urlaub in der Region St. Johann in Tirol. Die Region in den Kitzbüheler Alpen bietet Ihnen im Sommer ein umfassendes Programm. Hier eröffnet sich eine einzigartige Bergwelt zwischen Kitzbüheler Horn und Wilder Kaiser – ideal zum Wandern, Radfahren und Entspannen.
Der Wilder Kaiser ist Schauplatz der bekannten Fernsehserie „Der Bergdoktor“. Jedes Jahr wird für die neue Staffel vor Ort gedreht. Die vier Kaiser-Orte Ellmau, Going, Scheffau und Söll beheimaten dabei viele bekannte Drehorte wie zum Beispiel den Hof der Familie Gruber, die Praxis des Bergdoktors, den Gasthof Wilder Kaiser und den Hintersteiner See.


26.08. - 01.09.2023 (7 Tage)
mehr Infos
799 €
Starliner