Reise 39 | 11.09. - 15.09.2022 (5 Tage)

Zauberhaftes Wien & Krönungsstadt Bratislava

zwei Hauptstädte an der Donau

Wien: Das sonnige Gemüt der Wiener, die gemütlichen Fiaker und die Stimmung beim Heurigen, die kulturellen Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen haben Wien werden lassen. Sie hat ihren Reiz behalten. Der Stephansdom, das Wahrzeichen, sowie der Prater mit dem Riesenrad sind weltberühmt.

Bratislava: Authentische Momente der Krönungsstadt und moderne pulsierende Metropole, wo Vergangenheit auf Gegenwart trifft, das ist Bratislava. Sehenswürdigkeiten wie die Bratislava Burg in der elf Könige und sieben Königinnen gekrönt wurden – unter anderem Königin Maria Theresia, das Ufo auf der Brücke Most SNP, moderne Einkaufszentrum Eurovea, eines der markantesten Wahrzeichen der Stadt die Nationalbank der Slowakei.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus von Trümner Reisen
  • Frühstück am Tag der Anreise im Bus
  • 3x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • Zimmer mit DU/WC/TV/Telefon
  • Hotel in zentraler Lage von Wien
  • 1x Abendessen im Hotel
  • 1x Stadtführung Wien
  • 1x Fahrt zum „Heurigen“
  • 1x Ausflug Bratislava
  • 1x Stadtführung Bratislava
  • 1x Freizeit in Bratislava
  • 1x Besuch von Schloss Schönbrunn (ohne Eintrittsgeld)
  • Reise-Rücktrittskosten-Versicherung
Reise 39
11.09. - 15.09.2022
Frühbucherpreis: 535 €* pro Person
*bis 30.06.2022, Zahlbar innerhalb 14 Tage nach Buchung
Reisepreis: 549 € pro Person
Einzelzimmerzuschlag: 145,00 €


Tour Programm

1. Tag

Abfahrt am Morgen. Sie fahren vorbei an Nürnberg, Regensburg, Passau nach Österreich, weiter nach Wien zum Hotel. Am Abend gibt es Abendessen im Hotel.

2. Tag

Nach dem Frühstück starten Sie am Vormittag zu einer Stadtrundfahrt durch Wien: Stephansdom, Oper, Karlskirche, Hundertwasser-Haus, Heldenplatz, Hofburg, Café Sacher, Prater, Spanische Hofreitschule u.v.m. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend fahren Sie nach Grinzing, die alte Weinbauersiedlung, zum geselligen Beisammensein beim „Heurigen“.

3. Tag

Heute unternehmen Sie einen Ausflug in das Nachbarland nach Bratislava. Die zwei Hauptstädte liegen nur eine Autostunde voneinander entfernt. Bei der Stadtrundfahrt und Rundgang erwarten Sie historische Orte und Denkmäler wie Michael Tor, Primatial Palast und Hauptplatz, den berühmten Krönungsschauplatz, den St. Martin Dóm, die ungewöhnliche Statue. Genießen Sie den Blick auf Bratislava von dem TOP Aussichtspunkt auf Bratislava von der Burg. Am späten Nachmittag geht es zurück nach Wien.

4. Tag

Am Vormittag besuchen Sie das Schloss Schönbrunn. Bestaunen Sie den Prunk der kaiserlichen Sommerresidenz, die unter Kaiserin Maria Theresia seine heutige Gestalt erhielt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Sachertorte probieren, Souvenierkauf oder Fiaker fahren, das bleibt Ihre Entscheidung. Bummeln Sie einfach durch die Donaumetropole.

5. Tag

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Schon gesehen?

Busreisen
Featured

Super-Skandinavien-Rundreise mit Nordkap

über die Lofoten und mit Postschiff

Norwegen mit Lofoten, Finnland und Schweden. Erleben Sie eine Traumreise durch das Land der Fjorde und der 1000 Seen, Berge und Täler, Flüsse und Gletscher. Wilde zerklüftete Steilküsten, zauberhafte Inselwelt Lofoten, karge Schönheit der Tundra, Mitternachtssonne als wolle der Tage niemals enden, Königsstädte voller Kultur. Höhepunkte jeden Tag. Das ist Skandinavien pur.


24.07. - 05.08.2022 (13 Tage)
mehr Infos
ab 2.099 €
Busreisen
Featured

Bürgerfahrt zur Europeade 2022 in Klaipeda

mit Posen, Warschau, Bialystok, Palanga, Danzig und Stettin

Erleben Sie in Zusammenarbeit mit der Stadt Frankenberg/Eder eine Reise zum nächsten Europeade-Festival in Litauen. Die kleine Hafenstadt an der Ostsee besticht mit einer charmanten Innenstadt, malerischen Landschaften in der Umgebung und einem bunten Mix aus Kunst und Kultur. 1252 gegründet, entwickelte sich Klaipeda zur drittgrößten Stadt Litauens mit etwa 180.000 Einwohnern. Einst zu Deutschland gehörig und vielen noch als Memel bekannt, findet man bis heute vor allem architektonische Einflüsse aus dieser Zeit in der Stadt wieder. In der Altstadt gibt es im 18. Jahrhundert erbaute Fachwerkhäuser im deutschen Stil. Der Theaterplatz, der wichtigste Treffpunkt der Stadt, beherbergt das neoklassizistische Dramatheater. Die Skulptur Taravos Anik von 1912 befindet sich ebenfalls auf dem Platz und ist eine Hommage an einen Dichter der Stadt. Das am Wasser gelegene Litauische Meeresmuseum umfasst Delfinshows und maritime Exponate in einer Festung aus dem 19. Jahrhundert. Das historische Segelschiff und berühmte Wahrzeichen der Stadt, „Meridianas“, liegt hier vor Anker und prägt das Stadtbild.


11.07. - 20.07.2022 (10 Tage)
mehr Infos
ab 1.049 €
Busreisen

Im Bann der Kraniche

die Vögel des Glücks

Erleben Sie ein Naturspektakel mit dem Glücksvogel. Das Vogelparadies Linum im Havelland liegt rund anderthalb Stunden von Berlin entfernt. Der 660 Hektar große Gülper See ist der wichtigsten Wasservogel-Rastplätze des mitteleuropäischen Binnenlandes.


14.10. - 16.10.2022 (3 Tage)
mehr Infos
ab 245 €
Starliner